Landespokal geht nach Lindow/Gransee

Am 27.03.2022 richteten die Sportfreunde von Energie Cottbus das Turnier um den Landespokal der U20männlich aus. Nach der kurzfristigen Absage des TKC Wriezen verblieben noch vier Mannschaften, die sich um diese Trophäe einen Fight lieferten. Nach der Zeitumstellung in der Nacht zuvor und einer zweistündigen Fahrt durch den Morgennebel ging es erstmal darum, die Müdigkeit…

Die „Final Days“ als Lernplattform für unsere Jugendmannschaft

Die Volley-Bombas erreichen den 5.Platz bei der Brandenburgmeisterschaft   Nachdem sich die Jungen-Nachwuchsmannschaft der U20 im Herbst 2021 erfolgreich für die Finalrunde qualifiziert hatten, stand am 23.01.2022 die Austragung der Endrunde der Brandenburgmeisterschaft in Gransee an. Die sechs Mannschaften, welche die „Final Days“ erreicht hatten, mussten zunächst in zwei Vorrundenspielen die Halbfinalisten ermitteln.   Die…

Eberswalde empfängt Volleyballer zur Vorrunde der Jugendlandesmeisterschaften

Pflichtaufgaben erfüllt Die zweite Runde der Landesmeisterschaften der U20m wurde am 31.10.2021 in Eberswalde ausgetragen. Die Jungen der Volley-Bombas sind angetreten, um sich den Einzug in die „Final Days“ zu sichern. Angesichts der ausgegebenen Spielmodi eine durchaus machbare Aufgabe, welche aber dennoch eine hohe Konzentration erforderte. So trafen sie gleich im ersten Spiel auf die…

1.Spieltag LM U20m in Cottbus

Standortbestimmung mit Lichtblicken Zum ersten ernsthaften Leistungsmessen der U20m Mannschaft seit der pandemiebedingten Spielpause kam es am Sonntag, dem 19.09.21 in Cottbus. Es stand der erste Spieltag der Landesmeisterschaften an, an dem sich die besten vier Nachwuchsmannschaften den ersten Schritt in Richtung „Final Days“ erspielen konnten. Die Volley-Bombas konnten sich hier allenfalls Außenseiterchancen ausrechnen, was…

1.Spieltag LM U20m vom 27.09.2020

Der erste Spieltag der noch jungen U20m verlief durchwachsen. Wir hatten gleich zu Beginn große Namhafte Gegner, nichtsdestotrotz konnten wir nun unsere ersten Erfahrungen machen. Im ersten Spiel trafen wir auf die Netzhoppers KW, dieses Team war nicht nur spielerisch, auch körperlich waren sie sichtlich stärker. Am Ende unterlagen wir mit 0:2 (12:25, 8:25). Das…